Hauptseite

Aus Friedenswiki Münster
Version vom 24. Mai 2024, 15:22 Uhr von Kalinka (Diskussion | Beiträge) (→‎Tipps und Termine der Friedensarbeit)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Willkommen beim Friedenswiki Münster!


Der Westfälische Friede wird 1648 im Rathaus zu Münster unterzeichnet.

Das Friedenswiki ist eine freie Enzyklopädie, die zum 375. Jubiläum des Westfälischen Friedens ins Leben gerufen wurde. Sie beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Geschichte und der aktuellen Situation der Friedensstadt Münster.

Alle können für diese Enzyklopädie mit ihrem Wissen beitragen und die Artikel direkt im Browser bearbeiten. Neue Autor*innen sind immer willkommen! Schreiben und veröffentlichen können aus Spamschutz-Gründen allerdings nur angemeldete Nutzer*innen.

Ja, ich möchte dabeisein und mich jetzt registrieren!

Planung und Realisation des Friedenswiki liegen in den Händen des Verein Bürgernetz, der bei Fragen gerne kontaktiert werden kann.

Ja, ich möchte mitmachen! Wie es ganz einfach geht, steht auf der Seite
Einstieg ins Friedenswiki

Ich möchte erst mal nur stöbern im
Alphabetischen Index aller Seiten in diesem Wiki
Münsterwiki.gif

Der große Bruder

Bekannt ist vielleicht das Münsterwiki, das mittlerweile über 4.000 Artikel rund um Münster umfasst. Auch das Münsterwiki freut sich über neue Beiträge! Und natürlich gibt es mit der Wikipedia auch eine (sehr) große Schwester ...

Hier geht es zum Münsterwiki


Über das Friedenswiki

Schon gesehen? Westfälische Nachrichten vom 7. Oktober 2022 über das Friedenswiki: Eine Enzyklopädie des Friedens
Hier online nachzulesen


Das gesamte Friedenswiki steht unter CC-by-Lizenz, das heißt, alle Inhalte dürfen bei Namensnennung frei weiterverwendet werden.

Dieses Werk ist lizenziert unter der Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.

88x31.png


Über den Westfälischen Frieden und Münster als Friedensort

Peace please: Schriftzug in einem Schaufenster, in dem sich das Münsteraner Rathaus spiegelt
  • In der von Münster Marketing bereitgestellten Stadtführungs-App Explore Münster gibt es eine individuell anpassbare Friedenstour inklusive einem digitalen Rundgang durch das historische Rathaus samt Friedenssaal. Weitere Infos und zur App: www.augmentlabs.de/exploremuenster
  • Auf Youtube hat der Landschaftsverband Westfalen-Lippe ein Erklär-Video mit den wichtigsten Fakten zum 30-jährigen Krieg und zum Westfälischen Frieden veröffentlicht.
  • An die Höhepunkte des Friedensjahres erinnert eine Seite der Stadt mit Videos und Artikeln.


Tipps und Termine der Friedensarbeit